Zum Inhalt springen
Business Coach

Business Coach

Business Coach ist der Sparringspartner auf Augenhöhe.

Business Coaching ist Vertrauenssache

Die Anforderungen an eine Führungskraft sind hoch, um diesen gerecht zu werden, verlassen sich immer mehr Unternehmen und Führungskräfte auf die beratende und unterstützende Wirkung eines erfahrenen Business-Coachs.

Interim Manager als Business Coach

Business Coaches von Top Fifty unterstützen und beraten bei einer Konzeptüberprüfung für einen neuen Produktionsstandort, bei der Nachfolgelösung oder dem Verkauf eines Unternehmens all jene Führungskräfte, die in heiklen Prozessen und Situationen einen erfahrenen Gesprächspartner neben sich wissen möchten.

Viele Jahre Berufs- und Lebenserfahrung in Führungs- und Projektmanagementpositionen, ein Sparringspartner, der sich auf der Geschäftsleitungsebene auskennt und weiss, wie mit hoch Vertraulichem umzugehen ist, der Situationen aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und strategische Aufgaben bereits erfolgreich gelöst hat, ist für die Geschäftsleitung ein wertvoller Gesprächspartner.

Interim Manager als Business Coach
Business Coach als Sparringpartner der Geschäftsleitung und des Firmeninhabers

Business Coach als Sparringpartner der Geschäftsleitung und des Firmeninhabers

Eine strategische Neuausrichtung entwickeln, Schwerpunkte festlegen, die Moderation der Strategiesitzungen mit der Geschäftsleitung oder das Festlegen operativer Umsetzung sind heikle Aufgaben. Der Business Coach führt zielorientiert und effizient. Er will sachorientiert und mit so wenig Emotion wie möglich Resultate erreichen

Mit wem bespricht der Firmeninhaber seine „Eigner-Strategie", seine Nachfolgelösung oder den Wechsel seines Geschäftsführers auf Augenhöhe? Für diese schwierigen und hochsensiblen Gespräche ist der Business Coach der ideale Sparringspartner.

"Interim Management ist totales Engagement für kurzfristige Änderungen im Unternehmen."

 Dr. Stephan Mayer, Business Coach und Associate Partner

Beispiele zum Einsatz von Business Coaches

Kritische Unternehmenssituation

Ein unabhängiges Unternehmen der Maschinenbaubranche mit eigenen Produktions- und Dienstleistungsbetrieben in der Schweiz, Deutschland und China wird im Rahmen der Nachfolgelösung von einem langjährigen Kadermitarbeiter weitergeführt. Nach Übernahme der Aktienmehrheit und die damit verbundenen Führungsproblematiken, sowie den schlechten Auftragseingängen nach dem Frankenschock vom Januar 2015, soll eine Aussensicht der Firma durch einen Business Coach neue Optionen eröffnen. Gleichzeitig soll auch die Kompetenz und das Fachwissen dieses Experten genutzt werden um bei den internen Prozessen, Projekten aber auch Stellenbesetzungen zu helfen und mit Ratschlägen zu versorgen.

Projektergebnis
Der Auftraggeber: „Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt sondern übertroffen. Dies ist auch der Grund, warum wir jetzt noch eine reduzierte Zusammenarbeit weiterführen.“

Der Interim Manager: „In den letzten 1½ Jahren hat die Firma einen sehr grossen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Das Team wird laufend verstärkt, der neue Hauptsitz in der Schweiz ist bezogen und man kann an der EMO 2017 in Hannover den Kunden eine komplett neu überarbeitete Produktlinie vorstellen.“ (siehe auch das Video dazu)

Die Firma kann auf volle Auftragsbücher blicken und es war absehbar, dass das Unternehmen im 2017 bereits wieder ein gutes Ergebnis erzielen würde.

Aufbau Produktionsstandort im Ausland

Immer wieder müssen Schweizer Unternehmen mit starkem Exportanteil ihre Kosten durch mehr Nähe zum Kunden mit Produktionsverlagerungen ins Ausland senken. Ein Unternehmen im Anlagenbau hat ihr Verlagerungskonzept durch einen Fachexperten überprüfen lassen. Am bereits vorhandenen neuen Standort wurde das Volumen kontinuierlich gesteigert. Die Aufgabe bestand in der Überprüfung des Standortkonzeptes und dessen Eignung zur Erfüllung der vom Markt geforderten Leistungen. Man könnte dies auch als einen Stresstest im industriellen Umfeld sehen. Der Kunde erwartete innerhalb von kürzester Zeit verlässliche Aussagen zu Infrastruktur, Layout bis zu übergeordneten Themen der Organisation und Teamleistung.

Projektfeedback
Der Interim Manager: Durch Werksbesichtigung und Interviews, kombiniert mit der Analyse der Unterlagen, konnte eine fokussierte Vorbereitung durchgeführt und ein präziser Tagesablauf für den Workshop erstellt werden. Meine Erfahrung aus über dreissig Mandaten in der produzierenden Industrie erlaubte mir, in der Leitung des Workshops das Interesse und die Mitarbeit aller Beteiligten zu gewinnen. Auch unbestrittene Themen wurden eingehend diskutiert und das Verständnis der Beteiligten gefestigt. Dazu konnten auch einige wesentliche Verbesserungen konkret definiert und mit gegenseitiger Akzeptanz beschlossen werden.

So erreichen Sie uns

Besprechen Sie Ihre spezifischen Bedürfnisse direkt mit uns von Top Fifty. Sie erreichen uns hier - oder per Telefon / E-Mail.

Erklären Sie uns Ihre Situation und die sich daraus stellende Aufgabe. Sobald wir Ihre Anforderungen kennen, bieten wir Ihnen in kürzester Zeit qualifizierte Persönlichkeiten als Business Coach an.