Zum Inhalt springen
Interim Manager sind gesund und erfolgreich

Interim Manager sind gesund und erfolgreich

05.11.2019 TopNews

Gesund, engagiert und committed: Interim Manager fallen krankheitsbedingt nur selten aus (3 Tage/Jahr), verfügen über ein ausgewogenes Maß an Verausgabungsbereitschaft und Perfektionsstreben und empfinden ein hohes Commitment zu ihrer selbständigen Tätigkeitsform. 87% sind stolz darauf, beruflich auf eigenen Beinen zu stehen.

Interim Manager sind gesund und erfolgreich

Der AOK-Gesundheitsreport 2018 liefert besorgniserregende Kennzahlen.    12 Tage blieben deutsche und runde 7 bis 8 Tage Schweizer Arbeitnehmer im Jahr 2017/18 aufgrund von gesundheitsbedingten Ausfällen der Arbeit fern. Diese Zahlen erhöhen sich, wenn Arbeitnehmer nur wenig Sinnerfüllung in ihrer Tätigkeit erfahren. Ein konträres Bild zeigt sich bei den befragten Interim Managern. Diese blieben nur 3 Tage aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden der Arbeit fern.

Zwei positiv wie negativ interagierende Trends prägen die Arbeitswelt: Das Streben nach Sinnhaftigkeit und Sinn vermittelnder Führung und die anhaltende Flexibilisierung bestehender Arbeitsstrukturen. Diese beiden Trends in Form von Sinnerleben, Gesundheit und Leistungsbereitschaft zu harmonisieren, ist ein zentraler Eckpfeiler erfolgreicher Unternehmen.

Ziel dieser Studie ist es, ein differenziertes Bild über mögliche gesundheitsförderliche Erklärungsmuster am Beispiel Interim Management zu skizzieren.

zur Studie:
Leadership Studie - Interim Manager sind gesund und erfolgreich

Die Hamburger Helmut-Schmidt-Universität forscht seit einigen Jahren zu den Auswirkungen von flexibilisierten Arbeitsformen auf Führung und Führungserfolg. In vier Jahren haben Prof. Dr. Jörg Felfe und Erdwig Holste in Zusammenarbeit mit den Providern des AIMP drei Studien zur Führungsperson und Persönlichkeit des Interim Managers verfasst.

‹ zurück zur Übersicht