Zum Inhalt springen
Externes QS-Audit trotz Krisensituation

Externes QS-Audit trotz Krisensituation

30.06.2020 Case Study

Das externe Qualitätsaudit muss trotz und mit den Auswirkungen von COVID-19 (Überlastung des Kaders, Vakanz des QM-Manager, etc.), durchgeführt werden.

Externes QS-Audit trotz Krisensituation

Der Qualitätsmanager a.i. stellt sicher, dass alle Prozesse à jour, die Dokumente bereit und die verantwortlichen Mitarbeiter informiert sind. Er bringt mit Ihrem Bereichsverantwortlichen alles auf den letzten Stand. So werden Sie das Audit erfolgreich bestehen.  

Mit dem kurzfristigen Einsatz eines Interim QM-Managers steht dem Kunden ein bedarfsgerechtes und professionelles Know-How mit Kapazität zur Verfügung. Eine externe Betreuung des Managementsystems bringt den Vorteil, einen neutralen Standpunkt und reichen Erfahrungsschatz bedarfsgerecht unmittelbar verfügbar zu haben.

Was erhalten Sie?

  • Entlastung des Geschäftsleiters und Kaders
  • Vorbereitung des Managementsystems auf das jährliche externe Audit
  • Problemanalysen und Problembehebung
  • Allfällige Interimistische Übernahme der Aufgaben des Qualitätsmanagers (tageweise)
  • Schulung der Mitarbeitenden in der Anwendung des Managementsystems oder kurzfristig auf die Audit Gespräche
  • Durchführung von internen Audits, auch Lieferantenaudits mit Fokus: System, Prozesse, Verfahren, Produkte sowie Stellen-/Arbeitsplätze


Haben Sie Fragen oder möchten Sie mit einem unserer Top Fifty-Experten dazu sprechen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
info@top50interim.com  / +41 (0)41 412 02 02

‹ zurück zur Übersicht